Der Komponist Gesellschaft Gesamtausgabe Konzerte / Veranstaltungen Links Home
Nachlass OSA Forschungsarchiv weitere öffentliche Archive Manuskripte im Privatbesitz

Othmar Schoeck-Archiv

Das Othmar Schoeck-Archiv (OSA) wurde 1963 von der OSG als Depositum bei der Zentralbibliothek Zürich (ZBZ bzw. RILM-Signatur CH-Zz) eingerichtet. Es besteht aus Manuskripten (ca. 80), Drucken (ca. 100), Tonträgern, Briefen (ca. 430) und weiteren Dokumenten (Publikationen, Fotografien, etc.), die die OSG erworben hat oder die ihr geschenkt worden sind.

Zentralbibliothek Zürich
Zähringerplatz 6
8001 Zürich
Tel. +41 (0)44 268 31 00
www.zb.unizh.ch

Die Dokumente sind für Benutzer unter der Signatur «OSA» in den Räumen der Musikabteilung der ZBZ einsehbar. Für eine Abdrucksgenehmigungen ist der Archivar der OSG, Dr. Beat A. Föllmi, zuständig, für Reproduktionen gilt ferner auch das Benutzerreglement der ZBZ.

Vom OSA zu unterscheiden sind der Nachlass des Komponisten sowie der Eigenbestand der ZBZ.