Der Komponist Gesellschaft Archive / Manuskripte Konzerte / Veranstaltungen Links Home
Praesentation Personen und Adressen Mitteilungen Inhalt der Baende Sponsoren Bezugsbedingungen

Kritischer Bericht

Der Kritische Bericht gibt Auskunft über die für den edierten Text herangezogenen Quellen (Quellenbeschreibung), ihre Bewertung (Quellenkritik) und die Varianten der Überlieferung (Lesartenverzeichnis).

Der Quellenbeschreibung sind folgende Auskünfte zu entnehmen: Aufbewahrungsort, Quellentyp (Partitur, Autograph, Vorlage für den Erstdruck etc.), physische Beschreibung (Umfang, Masse, Material, Schreibstoff) und besondere Merkmale (Besitzervermerke, Stechereintragungen, Verschmutzung, etc.).

Das Ziel der Quellenkritik besteht darin, den Stellenwert der Quelle innerhalb der Gesamtüberlieferung eines Werks festzustellen und aufgrund des Resultats die für die Edition gültige(n) Leitquelle(n) zu eruieren. Durch die Charakterisierung der Haupt- und Nebenquellen soll auch der Kompositionsprozess dokumentiert werden.

Das Lesartenverzeichnis, das den Sachverhalt in der betreffenden Quelle anzeigt, enthält die Abweichungen zwischen dem für die Gesamtausgabe massgeblichen Text und den wichtigsten Quellen (Leitquellen). Hier wird auch die Begründung für die vom Herausgeber als notwendig erachteten Änderungen (Ergänzungen, Interpolationen, Emendationen etc.) geliefert.

> zurück